Klirrende Kälte

Lust auf einen ausgiebigen Winter-Spaziergang aus meiner Sicht?
Mütze auf und den Schal wärmend um den Hals geschlungen?
Wunderbar - auf gehts! ;)










Lausche aufmerksam auf die Geräusche der Natur,
auf deine eigenen Gedanken,
deine inneren Empfindungen,
auf die Emotionen und Reaktionen deiner Umgebung,
ohne Gewalt, mit Liebe und Verehrung.
Dann wird dein Geist
sich öffnen wie eine Blüte am Morgen.



















Die Geister sind nicht verschwunden.
Sie warten in den Steinen, Pflanzen und Tieren darauf,
dass wir Menschen sie entdecken.

  von den Aborigines







Wir müssen manchmal fallen
damit wir merken
dass wir Flügel haben
Mit den Flügeln ist das Vertrauen gemeint
das Vertrauen in das eigene Leben
darin, dass alles, was uns widerfährt
einen Sinn hat 
Und diejenigen unter uns
die am tiefsten fallen
haben die stärksten Flügel
 




















Ich weiß, du bist müde, aber komm!
So ist der Weg.
Rumi ♥



















Manchmal, wenn jemand etwas ganz Kleines sagt,
passt es genau in die leere Stelle
in deinem Herzen.



























Was die Augen sehen, ist Wissen.
Was das Herz weiß, ist Gewissheit.















 
















Was du wünschst, musst du selber sein!
Hörst du?
Das ist das Geheimnis.
Was du wünschst, das sei.















"Was könnte wichtiger sein als das Wissen?" fragt der Verstand.
"Das Gefühl und mit dem Herzen sehen!" antwortet die Seele.























Schaue jeden Tag in den Himmel.
Es sind nicht die großen Worte, welche die Sonne leuchten lassen. Sie geht jeden Tag unter.
Es sind die kleinen Taten, die das Leben glitzern lassen.
Schaue in den Himmel.
Kleine Sterne glühen ewig.
©Jando






Kommentare:

  1. wer kann die klirrende Kälte spüren wenn die Worte drumherum so warm sind
    Danke ♥
    Liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Hast nicht paar Frühlingsfotos vom letzten Jahr? :-)
    Ich mag nicht mehr Winter.

    AntwortenLöschen
  3. So wunderbare Photos, vielen Dank fürs Zeigen!
    Da passt alles zusammen, die Perspektiven und die Worte, einfach zauberhaft!

    Danke!

    AntwortenLöschen
  4. @ Patricia

    lächelt* Dankeschön!

    Lieben Gruss zu Dir
    Jrene




    @ Nox

    :) Du bist ja noch ungeduldiger wie ich! Hei, das wird schon ;)






    @ Aurélie Sterntau

    Herzlichen Dank, s'freut mich :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich sitze und lese und schaue und staune.. :-)

    Danke dafür!
    Ist das ein Schneevogel? Sieht toll aus. Habe letztens einen Schneekobold (Schneeformation in einer Tanne) entdeckt - leider kein so schönes Foto, aber ich war sehr überrascht.

    ..grüßt dich Monika herzlich

    AntwortenLöschen
  6. @ Syntaxia

    Jaaa liebe Monika, ein Schneevogel :) ich mag es doch auch so sehr, zu staunen - immer wieder!

    Herzensgruss zu Dir
    Jrene

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Dein Feedback!